top of page
  • AutorenbildJabali Linz

Black Lives Matter Demonstrationen

Aktualisiert: 14. Jan.

Eine Welle der Solidarität

Die Black Lives Matter Demonstrationen in den Jahren 2020 und 2021 waren nicht nur Events, sondern kraftvolle Manifestationen unserer gemeinsamen Vision von Gleichberechtigung und Gerechtigkeit.

BLACK LIVES STILL MATTER

Gemeinsam Stark: BLM 2020 und 2021

Im Jahr 2020 versammelten sich über 5000 Menschen auf dem Hauptplatz, um ein starkes Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung zu setzen. Doch dies war mehr als nur eine Demonstration; es war eine Plattform, auf der BIPoCs im Mittelpunkt standen. Durch Reden, Songs und Tanz hatten wir die Gelegenheit, unsere Stimmen zu erheben und unsere Geschichten zu teilen. Es war ein Moment der Sichtbarkeit, des Zusammenhalts und der Stärke.

Im Jahr 2021 trug die Demonstration den Untertitel "Black Lives Still Matter" und "Black Joy". Wir feierten nicht nur unsere Kulturen, sondern machten die Menschen ein Jahr nach der großen Demo darauf aufmerksam, dass der Kampf noch nicht vorbei ist. Es war eine Erinnerung daran, dass unser Streben nach Gleichberechtigung und Gerechtigkeit anhält.


Ein Fortlaufendes Engagement

Unsere Demonstrationen sind keine isolierten Events, sondern Teil eines fortlaufenden Engagements für Veränderung. Wir setzen uns dafür ein, BIPoCs eine Plattform zu bieten, um ihre Stimmen zu stärken und unsere Gemeinschaft sowie die Gesellschaft als Ganzes zu stärken.

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Komentáře


bottom of page